Gereimtes - Obervogel-Analyse

Gereimtes – Obervogel-Analyse

Obervogelpobulation 2012-02-13

Studie der Vogelwarte Sempach und Claude Longchon Die Population der Obervögel aus Rebstein besteht aus verschiedenen Fraktionen:

  • Aus den Gelbkräglern mit 4 Hennen und 2 Güggeln. Insgesamt aus 6 Vögeln
  • Aus den Rotkräglern,bestehend aus 4 Güggeln undeiner roten Krähe
  • Aus den Blaukräglern mit lediglich 3 Güggeln-Aus den Grünkräglern mit ebenfalls nur drei Mitgliedern
  • Es hat aber auch noch eine Fraktion die frablos erscheint. Das ist die Graureiher und Entsorgungsfraktion
  • Schlussendlich hat die Gesamte Obervogelpopulation lediglich ein einziges Kücken. Dies überrascht und lässt hoffen, dass kein Fuchs oder Löwe diesen kostbaren Jungvogel raubt. Umso tragischer wäre dies, weil festgestellt wurde, dass nur noch lediglich 2 Hennen im brutfähigen Alter sind.

Weiter konnten folgendes von den einzelnen Kragenfraktionen gefolgert werden:
1. Grün ist auf der Obervogelliste unter den Top Ten lediglich einmal auf Platz 8 vertreten.

2. Die kleine Fraktion der niedlichen Blaukrägler ist nichtan ihrem Gewicht zu messen, sondern an IhrerGrösser!!!Dieser Fraktion gehören nämlich Die Vögel der ersten Stunde an. Nämlich OV 1 Otto und OV 3 Mämpf, sowie der Präsident der Vögel OV 6 Koni

3. Die Gelben haben am meisten Weibchen in ihrer Gruppe und die zwei wüeschtesten Männchen. Die gelbe Farbe wirkt in der Natur sehr unauffällig. Wenn unsere Hennen aufder Stromleitung sitzen, sieht man sie von unten nicht, denn wer nach oben schaut sieht nur die gelbe Sonne. Wenn die Hennen während der Fasnachtszeit auf dem Boden umher stolzieren, sind sie von den Raubvögeln aus der Luft nicht zu erkennen. Diese entdecken vor lauter Seichflecken im Schnee die Gelbvögel nicht.

4. Die rote Fraktion ist sicher die stolzeste von allen. Ihr Stolz ist nicht die rote Politik, sondern diese Fraktion hatzur selben Zeit in der Feuerwehr den Dienst geleistet. Kameradschaft vereint eben auf ewig.

5. In der roten, blauen und grünen Pobulation hat es nur Männchen. Daraus lässt sich schliessen, dass die Gelbkrägler mit Sicherheit am weiblichsten sindmit 4 Hennen. Diese gelbe Gruppe hat auf das nächste Brutjahr hinaus geschaut am meisten Vermehrungspotential. Die zwei gelben Männchen sind die Bodyguards der Gruppe. Mit den zwei Grossmüttern, den beiden Legehennen ist diese Gruppe am besten positioniert zur Brutpflege.

6. Zum Schluss stellt sich die Frage, welche Farbe wird das Kücken tragen?

  • Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird das einzige Küken Grün werden, weil der Tschutterpräsident auch grün ist und er sicher dahingehend integrieren wird.
  • Eventuell wir der aber auch einen blauen Kragen erhalten, den auch dort hat es gewichtige Tschutter und ein alt Präsident. Unser Prognose hat übrigens eine Trefferquote von 50%
Gereimtes - Obervogel-Analyse - Räbschter Obervögel

Gereimtes – Obervogel-Analyse

Obervogelpobulation 2012-02-13

Studie der Vogelwarte Sempach und Claude Longchon Die Population der Obervögel aus Rebstein besteht aus verschiedenen Fraktionen:

  • Aus den Gelbkräglern mit 4 Hennen und 2 Güggeln. Insgesamt aus 6 Vögeln
  • Aus den Rotkräglern,bestehend aus 4 Güggeln undeiner roten Krähe
  • Aus den Blaukräglern mit lediglich 3 Güggeln-Aus den Grünkräglern mit ebenfalls nur drei Mitgliedern
  • Es hat aber auch noch eine Fraktion die frablos erscheint. Das ist die Graureiher und Entsorgungsfraktion
  • Schlussendlich hat die Gesamte Obervogelpopulation lediglich ein einziges Kücken. Dies überrascht und lässt hoffen, dass kein Fuchs oder Löwe diesen kostbaren Jungvogel raubt. Umso tragischer wäre dies, weil festgestellt wurde, dass nur noch lediglich 2 Hennen im brutfähigen Alter sind.

Weiter konnten folgendes von den einzelnen Kragenfraktionen gefolgert werden:
1. Grün ist auf der Obervogelliste unter den Top Ten lediglich einmal auf Platz 8 vertreten.

2. Die kleine Fraktion der niedlichen Blaukrägler ist nichtan ihrem Gewicht zu messen, sondern an IhrerGrösser!!!Dieser Fraktion gehören nämlich Die Vögel der ersten Stunde an. Nämlich OV 1 Otto und OV 3 Mämpf, sowie der Präsident der Vögel OV 6 Koni

3. Die Gelben haben am meisten Weibchen in ihrer Gruppe und die zwei wüeschtesten Männchen. Die gelbe Farbe wirkt in der Natur sehr unauffällig. Wenn unsere Hennen aufder Stromleitung sitzen, sieht man sie von unten nicht, denn wer nach oben schaut sieht nur die gelbe Sonne. Wenn die Hennen während der Fasnachtszeit auf dem Boden umher stolzieren, sind sie von den Raubvögeln aus der Luft nicht zu erkennen. Diese entdecken vor lauter Seichflecken im Schnee die Gelbvögel nicht.

4. Die rote Fraktion ist sicher die stolzeste von allen. Ihr Stolz ist nicht die rote Politik, sondern diese Fraktion hatzur selben Zeit in der Feuerwehr den Dienst geleistet. Kameradschaft vereint eben auf ewig.

5. In der roten, blauen und grünen Pobulation hat es nur Männchen. Daraus lässt sich schliessen, dass die Gelbkrägler mit Sicherheit am weiblichsten sindmit 4 Hennen. Diese gelbe Gruppe hat auf das nächste Brutjahr hinaus geschaut am meisten Vermehrungspotential. Die zwei gelben Männchen sind die Bodyguards der Gruppe. Mit den zwei Grossmüttern, den beiden Legehennen ist diese Gruppe am besten positioniert zur Brutpflege.

6. Zum Schluss stellt sich die Frage, welche Farbe wird das Kücken tragen?

  • Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird das einzige Küken Grün werden, weil der Tschutterpräsident auch grün ist und er sicher dahingehend integrieren wird.
  • Eventuell wir der aber auch einen blauen Kragen erhalten, den auch dort hat es gewichtige Tschutter und ein alt Präsident. Unser Prognose hat übrigens eine Trefferquote von 50%